ohneGEN logo
logo ARGE Gentechnik-frei
Language: English Deutsch

Neue Mitgliedsunternehmen

Vereinigte Fettwarenindustrie (VFI), Gourmetfein, Emmi Österreich, Hans-Peter Schlegl, Handlbauer & Conserves France

Immer mehr Betriebe setzen auf das Kontrollzeichen „Ohne Gentechnik hergestellt“. In den letzten Wochen durfte die ARGE Gentechnik-frei zahlreiche neue Mitgliedsunternehmen begrüßen.

Die VFI (Vereinigte Fettwarenindustrie) ist Österreichs größter Anbieter in Sachen Speiseöle und Speisefette; für Haushalt und Gastronomie. Als erstes Produkt aus dem breiten Sortiment wird Rapsöl mit dem Kontrollzeichen ausgelobt.

Das oberösterreichische Markenartikelunternehmen Gourmetfein steht für „den echten Naturkrusten-Leberkäse“; aber auch für 100% österreichisches Rind- & Schweinefleisch, mit Gentechnik-freier Fütterung.

Emmi Österreich, erste Tochtergesellschaft des Schweizer Markenartiklers außerhalb der Schweiz, steht für hochwertige Milchprodukte – nun auch aus kontrolliert Gentechnik-freier Fütterung.

Hans-Peter Schlegl; der Landwirt aus Haselsdorf in der Steiermark bietet eine Gentechnik-freie Produktpalette.

Die Handlbauer-Gruppe verarbeitet Fleisch aus über 20.000 landwirtschaftlichen Betrieben, vor allem aus Ober- und Niederösterreich – neuerdings auch Schweinefleisch aus kontrolliert Gentechnik-freier Fütterung.

Auch der französische Gemüseverarbeiter Conserves France hat seit kurzem auch Produkte mit dem Kontrollzeichen „Ohne Gentechnik hergestellt“ im Programm.

Newsletter

Newsletter
facebook

Produktsuche

Wählen Sie eine Produkt-
kategorie und -gruppe aus dem Menü aus – Sie erhalten die Liste aller gekennzeichneten Produkte.

Symbolbild
ARGE Gentechnik-frei Tel: +43-1-90440-603 kontakt@gentechnikfrei.at