ohneGEN logo
logo ARGE Gentechnik-frei
Language: English Deutsch

Schweizer Milch darf jetzt das Kontrollzeichen "Ohne Gentechnik hergestellt" führen

Ab sofort ist es ohne größeren Aufwand möglich, Milch und Milchprodukte aus der Schweiz in Österreich mit dem Kontrollzeichen "Ohne Gentechnik hergestellt" zu vermarkten – oder auch zu Produkten, die als "Ohne Gentechnik hergestellt“ ausgelobt sind, zu verarbeiten. 

© ARGE Gentechnik-frei

Möglich macht dies eine Vereinbarung, die Ende August 2017 zwischen der Agro-Marketing Suisse (AMS) und der ARGE Gentechnik-frei abgeschlossen wurde – mit dem Ziel, die Hürden für die "Ohne Gentechnik hergestellt"-Kennzeichnung abzubauen. Die Vereinbarung zur Anerkennung betrifft vorerst Milch und Milchprodukte, die in der Schweiz gemäß Suisse Garantie Branchenreglement für Milch und Milchprodukte vom 1. Januar 2017 zertifiziert wurden. Dieses Zertifikat wird von der ARGE Gentechnik-frei als gleichwertig mit Kontrollen durch österreichische Kontrollstellen anerkannt; die Vereinbarung regelt die für die Anerkennung vorgesehenen Anforderungen. Die Zertifizierung gilt für Milch und Milchprodukte, die neben Milch und Milchbestandteilen maximal noch Milchstarterkulturen und Labenzym enthalten.

Möchte ein Unternehmen für ein Schweizer Milchprodukt das Kontrollzeichen "Ohne Gentechnik hergestellt" verwenden, muss es so wie alle anderen Unternehmen dafür mit der ARGE Gentechnik-frei einen Lizenzvertrag abschließen. Für die Zeichenvergabe sowie als Voraussetzung zur Weiterverarbeitung in anderen Lebensmitteln reicht von nun an das Suisse Garantie Zertifikat aus.

In der Schweiz werden seit Jahren keine gentechnisch veränderten Futtermittel eingesetzt. Aktuell untersagt es die Schweizer Gesetzgebung allerdings, auf dem Schweizer Markt Lebensmittel als "Ohne Gentechnik hergestellt" auszuloben. Auch österreichische Produkte mit dem "Ohne Gentechnik hergestellt"-Zeichen dürfen in der Regel in der Schweiz nicht auf den Markt. Doch die Bestrebungen, die restriktive Schweizer Kennzeichnungsregelungen zu ändern, kommen langsam voran. Beide Kammern des Parlaments haben Anfang 2017 die Schweizer Regierung aufgefordert, die bislang gültigen Regelungen an diejenigen der Nachbarländer anzupassen. Jetzt muss das zuständige Schweizer Innenministerium tätig werden.

Die Agro-Marketing Suisse ist eine Vereinigung der landwirtschaftlichen Branchen- und Produzentenorganisationen der Schweiz. AMS ist Inhaberin der Marke Suisse Garantie. Damit gekennzeichnete Produkte erfüllen die Anforderungen der Schweizer "Swissness"-Gesetzgebung und enthalten keine deklarationspflichtigen GVO-Komponenten.

Newsletter

Newsletter
facebook

Produktsuche

Wählen Sie eine Produkt-
kategorie und -gruppe aus dem Menü aus – Sie erhalten die Liste aller gekennzeichneten Produkte.

Symbolbild
ARGE Gentechnik-frei Tel: +43-1-90440-603 kontakt@gentechnikfrei.at