ohneGEN logo
logo ARGE Gentechnik-frei
Language: English Deutsch

Voraussetzungen zur Vergabe

Die Genehmigung zur Verwendung des Kontrollzeichens wird von der ARGE Gentechnik-frei nur dann erteilt, wenn die folgenden Voraussetzungen und Bedingungen erfüllt sind:

  • Einhaltung der Richtlinie zur Definition der "Gentechnik-freien Produktion" von Lebensmitteln und deren Kennzeichnung im österreichischen Lebensmittelbuch, in ihrer aktuell gültigen Fassung, bzw. allfälliger gesetzlicher Nachfolgeregelungen.
  • Einhaltung allfälliger zusätzlicher Regelungen und Produktionsvorgaben durch die ARGE Gentechnik-frei.
  • Abschluß eines Lizenzvertrages mit der ARGE Gentechnik-frei.
  • Aufrechte Mitgliedschaft bei der ARGE Gentechnik-frei - die Mitgliedsgebühr umfasst gleichzeitig die Lizenzgebühr für die Verwendung des Zeichens.
  • Abschluß eines Kontrollvertrages mit einer von der ARGE Gentechnik-frei autorisierten Kontrollstelle.
  • Einhaltung der Richtilinie "Kontrollsystem" der ARGE Gentechnik-frei.
  • Eintragung in das Produkt-Register der ARGE Gentechnik-frei bzw. regelmäßige Information der ARGE Gentechnik-frei über die mit dem Qualitätszeichen "Ohne Gentechnik hergestellt" in Verkehr gebrachten Produkte.
  • Einhaltung der in den Statuten festgehaltenen Grundwerte der ARGE Gentechnik-frei, wie:
    • Ökologisierung der Landwirtschaft
    • Förderung einer nachhaltigen Landwirtschaft
    • Transparenz und Offenheit bei der Lebensmittelerzeugung
    • Weiterentwicklung & Innovation in der Lebensmittelproduktion
    • Erhaltung der bäuerlichen Lebenskultur

 Voraussetzungen für die Zeichen-Vergabe (pdf; 136 KB)

 

 

Newsletter

Newsletter
facebook

Produktsuche

Wählen Sie eine Produkt-
kategorie und -gruppe aus dem Menü aus – Sie erhalten die Liste aller gekennzeichneten Produkte.

Symbolbild
ARGE Gentechnik-frei Tel: +43-1-90440-603 kontakt@gentechnikfrei.at