ohneGEN logo
logo ARGE Gentechnik-frei
Language: English Deutsch

Wechsel im Vorstand: Tanja Dietrich-Hübner folgt auf Gründungsmitglied Alfred Matousek

Bei der diesjährigen Generalversammlung der ARGE Gentechnik-frei gab es einen Wechsel im Vorstand: Tanja Dietrich-Hübner tritt die Nachfolge von Gründungsmitglied Alfred Matousek an.

Gründungsmitglied Alfred Matousek zog sich nach 17 Jahren als Vertreter von REWE International im Vorstand aus dieser Funktion zurück. Ihm folgt die Leiterin der Stabstelle Nachhaltigkeit bei REWE, Tanja Dietrich-Hübner nach.

„Alfred Matousek war über viele Jahre hindurch eine wichtige Stütze für unsere Arbeit. Er hat mit seiner Sachkompetenz und seiner Rolle als Vertreter eines der führenden Unternehmen der heimischen Lebensmittelbranche den Aufbau und die zahlreichen Erfolge der ARGE Gentechnik-frei maßgeblich mitgestaltet. Wir danken ihm für sein großes Engagement und die vielen Stunden im Dienste der Gentechnik-Freiheit“, so Obmann Markus Schörpf bei der Verabschiedung im Rahmen der Generalversammlung. Per Akklamation wurde Alfred Matousek von allen Anwesenden einstimmig als Ehrenmitglied der ARGE Gentechnik-frei aufgenommen.

Kontrolle und weitere Ausbau der Gentechnik-freien Produktion

Zu seiner Nachfolgerin im Vorstand wurde Tanja Dietrich-Hübner, Leiterin der Stabsstelle Nachhaltigkeit bei REWE und damit fundierte Kennerin der aktuellen Herausforderungen bei Lebensmittelqualität und Produktsicherheit, gewählt. „Bei meiner neuen Aufgabe im Vorstand der ARGE Gentechnik-frei möchte ich die langjährige, erfolgreiche Zusammenarbeit mit den KollegInnen im Vorstand und den vielen im Beirat vertretenen Organisationen fortsetzen. Insbesondere will ich mich für die Kontrolle der laufenden und die Umsetzung hoffentlich zahlreicher neuer Projekte mit unseren Partnern in der Landwirtschaft einsetzen“, umriss Dietrich-Hübner ihre wichtigsten Ziele beim Antritt ihrer Vorstandsposition.

„Wir wissen aus Marktforschung und Kundenbefragungen, dass sich die überwiegende Mehrheit der österreichischen KonsumentInnen Lebensmittel ohne Gentechnik wünscht. Daher setzen wir auf ein umfangreiches Sortiment, das entsprechend kontrolliert und ausgelobt ist. Gleichzeitig wollen wir einen Beitrag zur Versorgungssicherheit der österreichischen Lebensmittelproduktion leisten – mit möglichst nachhaltig und Gentechnik-frei hergestellten Rohstoffen sowie Futtermitteln“, so Dietrich-Hübner. REWE sehe sich damit weiterhin nicht nur in Österreich, sondern auch in Deutschland und anderen europäischen Märkten als aktiven Treiber für Gentechnik-freie Qualität in Landwirtschaft und Lebensmittelproduktion.

Neben dem neuen Vorstandsmitglied Tanja Dietrich-Hübner wurden Obmann Markus Schörpf, Rupert Bauinger (GGT), Thomas Fertl (Bio Austria), Franz Hölzl (SPAR Österreich), Toni Hubmann (Toni’s Freilandeier), Josef Niederschick (Hofer) und Friedrich Tiroch  (Obersteierische Molkerei) für ein weiteres Jahr als Vorstandsmitglieder wiedergewählt.

Newsletter

Newsletter
facebook

Produktsuche

Wählen Sie eine Produkt-
kategorie und -gruppe aus dem Menü aus – Sie erhalten die Liste aller gekennzeichneten Produkte.

Symbolbild
ARGE Gentechnik-frei Tel: +43-1-90440-603 kontakt@gentechnikfrei.at